25 Jun 2021

Lebenproduktion zum Fliegen gebracht

Sepp Ruchti from Generali (Schweiz) Holding AG

Meine schönste Generali Erfolgsgeschichte beruht auf fruchtbarer interdisziplinärer Zusammenarbeit, kreativen Ideen, Systematik und einer gewinnbringenden Strategie. Es war Anfang 2018 als wir uns fragen: Wie können wir unser Lebengeschäft wieder ankurbeln?

 

Die Vertriebe mit Sales Support, Factory und Marketing erarbeiteten zusammen unterschiedlichste Massnahmen und kategorisierten sie konsequent auf deren Wirkung und Umsetzbarkeit. Danach sind wir zugleich gestartet: Seither gibt es systematische Besuche der Broker durch unsere Key Accounter, wir führen regelmässige Aktivitätenaustausche und Feedbackbesprechungen mit dem Key Accounter durch und besprechen mit Marketing weitere mögliche Massnahmen. Die Fortschritte unserer Aktivitäten beobachten wir in einem Stage Model.

 

In der Zwischenzeit haben wir noch weitere Massnahmen eingeführt, die bislang zu einer nachhaltigen Steigerung unser Lebenproduktion geführt, die Topline verbessert und damit auch die Profitabilität der Lebenprodukte verbessert haben: Wir beobachten und erfassen täglich die Neueingänge der Lebenofferten und können so rasch reagieren, wenn wir Veränderungen feststellen. Dank einer genauen Auswertung der Produktion konnten wir unsere Broker segmentieren in «Vorsorger», «Commercial» und «Retailer», was uns eine noch spezifischere Ansprache erlaubt. Weiter investierten wir stark in interne Weiterbildung der Key Accounter und führten eine «Grand Events Reihe» bei unseren Brokern durch, die uns viel Aufmerksamkeit brachte.

 

Es freut mich ausserordentlich, wenn ich heute die Ergebnisse dieser (sich weiterentwickelnden) Arbeit sehe: Unser Lebengeschäft ist stetig gewachsen. Innerhalb von 3 Jahren konnten wir das Volumen eines Produktes um ganze 38% steigern. Sogar im Corona-Jahr 2020 verzeichneten wir eine Zunahme der Lebenproduktion bei den Vertriebspartner um 11.7% im Vergleich zum Vorjahr.