25 Jun 2021

Proud to be a Lioness

Berfin Argüc from Generali Versicherung AG

Mit 16 Jahren habe ich mich entschieden eine Lehrausbildung zu machen. Ich war mir nie sicher was für ein Beruf ich auswählen sollte. Mir war nur eins bewusst, ich wollte einen Teil etwas Großes sein.

Es war für mich viel mehr schwieriger eine Lehrstelle zukriegen, da meine Deutschkenntnisse nicht gut waren. Ich bin seit Februar 2012 in Österreich und musste mich sehr schnell hier anpassen.

Ich hatte viele Schwierigkeiten im Leben. Mein schwerster Kampf war Deutsch zu lernen und für mich einen Platz zu schaffen.

Kein einziges Unternehmen hat sich die Zeit genommen von mir ein Bild zu machen. Eine Lehrstelle zu finden war für mich damals nun mehr einen Traum.

Ich habe an eine Speed-Dating für Lehrstellensuchende meine damalige Chefin kennengelernt und Sie war von mir sehr begeistert.

Meine Deutschkenntnisse waren für Sie nicht wichtig. Sie hat nur mein Potenzial gesehen und wollte mir helfen.

Es gab leider keinen Platz. Sie durfte damals nur 3 Lehrlinge aufnehmen. Da Sie von mir aber so Überzeugt war, hat Sie für mich extra Platz geschafft.

Ich habe während meines Probemonats einen Deutschkurs von der Firma finanziert bekommen. Ich war so dankbar. Nicht nur an meine Chefin, die mir eine Chance gegeben hat, um mich zu beweisen, sondern auch an meine Firma, dies es Ihr ermöglicht hat.

Meine Dankbarkeit habe ich mit meinen Noten und Verhalten in verschiedenen Abteilungen sehr gut gezeigt. Ich hatte 3 Jahre lang nur lauter 1er in der Schule und habe meine Lehre mit einer Anerkennung von Bildungsministerium abgeschlossen.

Bei der Lehrabschlussprüfung bin ich die einzige Generali Lehrling die eine Auszeichnung erhalten hat. Ich habe die LAP mit gutem Erfolg abgeschlossen. Darauf bin ich sehr stolz.

Ich weiß immer, dass meine Firma hinter mir steht. So gehörts ja in einem Rudel. Deshalb sage ich immer wieder „ I am proud to be a Liones